Gamestudio Links
Zorro Links
Newest Posts
AssetsSP50.csv
by oldflatop. 04/19/21 10:21
Experience with Dukascopy plugin
by Hajoha. 04/19/21 09:11
OANDA-US No Balance Showing
by nullantechamber. 04/18/21 10:24
Sam Foster Sound | Experienced Game Composer for Hire
by titanicpiano14. 04/17/21 15:55
Script Template
by DdlV. 04/17/21 15:07
Sierra Chart Plugin
by AndrewAMD. 04/16/21 13:21
AUM Magazine
Latest Screens
Hecknex World
Scheherazade's Journey
Paradox Vector
The Space Between
Who's Online Now
7 registered members (oldflatop, AndrewAMD, AdamWu, Quad, Hajoha, jenGs, 1 invisible), 409 guests, and 4 spiders.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Newest Members
nayan, taygeezy, dadbean, VizTra, simonkrebs
18629 Registered Users
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Rate Thread
Page 1 of 45 1 2 3 44 45
Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum #388083
11/28/11 01:38
11/28/11 01:38
Joined: Dec 2002
Posts: 3,360
Vindobona (Ostarichi)
Harry Potter Offline OP
Expert
Harry Potter  Offline OP
Expert

Joined: Dec 2002
Posts: 3,360
Vindobona (Ostarichi)
Hallo an alle!

Die Diskussion über mein Projekt "Pax et Bellum", die im Topic "What are you working on?" begonnen hatte, kann jetzt hier fortgesetzt werden.

Hier nochmal ein paar Links zu den Screenshots:
Screenshot 1 (indoor)
Screenshot 2 (outdoor)
Screenshot 3 (semi transparent water with reflections)
Screenshot 4 (medieval town)
Screenshot 5 (photorealistic 'panels')
Screenshot 6 (photorealistic font)
Screenshot 7 (sky and clouds)

Und ein paar ausgewählte Screenshots dazu:






Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum [Re: Harry Potter] #388084
11/28/11 01:43
11/28/11 01:43
Joined: Dec 2002
Posts: 3,360
Vindobona (Ostarichi)
Harry Potter Offline OP
Expert
Harry Potter  Offline OP
Expert

Joined: Dec 2002
Posts: 3,360
Vindobona (Ostarichi)
... Ein da es ein Zeitreisespiel ist, das in der Zukunft beginnt, gibt es hier ein paar ingame Screenshots von der Raumstation "OSS Virginia".
Ich hoffe, dass ich diesen Raumstations-Level in den Weihnachtsfeiertagen fertigstellen kann.

Danke nochmal an Felix (Superku) für die Unterstützung mit seinem Boden-Shader ("reflecting floor shader"). laugh





Re: Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum [Re: Harry Potter] #388085
11/28/11 01:47
11/28/11 01:47
Joined: Dec 2002
Posts: 3,360
Vindobona (Ostarichi)
Harry Potter Offline OP
Expert
Harry Potter  Offline OP
Expert

Joined: Dec 2002
Posts: 3,360
Vindobona (Ostarichi)
Und hier noch die Zusammenfassung einiger Beiträge aus dem vorherigen Topic:

Originally Posted By: Damocles_
I partly registered back then (2003!) to talk about Harry's cool project.
Thats like 30 years ago.

@Damocles: Mir kommt es eher so vor, als ob das erst 5 Jahre her ist. Unglaublich wie die Zeit vergeht. wink

Mein Projekt von 2002/2003 hat aber kaum Ähnlichkeit mit meinem Projekt von heute. Da hat sich inzwischen einiges geändert.
Nicht nur die Handlung des Spieles ist heute eine ganz andere als damals,
sondern auch technisch hat sich in den letzten Jahren einiges getan.
Hier ein Vergleich zwischen der Auflösung von meinen ersten Fotos aus dem Jahr 2002, und von Fotos aus dem Jahr 2010/2011:

Größenvergleich Fotos 2002 und 2011 (klicken für vergrößerte Ansicht):


Die Fotos von damals kann ich für mein aktuelles Projekt gar nicht mehr gebrauchen, da die Auflösung viel zu gering ist.
Erst seit 2 Jahren habe ich eine Kamera, die perfekt für mein Projekt geeignet ist.

Auch von der Engine her hat sich natürlich einiges geändert. Meine ersten Versuche waren noch aus reiner Block-Geometrie modelliert.
Ich hatte zwar relativ bald, ich glaube es war 2003, erkannt, dass Blöcke keine Zukunft haben. Und hatte seit damals voll auf Model-Entities gesetzt.
Damals noch mit Kollissionsprüfung mittels unsichtbaren Blöcken. Heute arbeite ich natürlich nur noch mit Models.

Und jetzt halte Dich fest ... zum ersten mal präsentiere ich bis jetzt unveröffentlichtes Bildmaterial von meinem Projekt (habe es soeben in den unendlichen Weiten meiner PC-Festplatten entdeckt). grin
Screenshots aus einer Zeit, bevor ich hier im Forum registriert war.
Das hier waren meine allerersten Versuche mit Gamestudio:
Erste Screenshots vom Projekt aus dem Jahr 2002 (klicken für vergrößerte Ansicht):


Der erste Screenshot, den ich hier im Forum gepostet hatte, war dann glaube ich dieser hier:


Und jetzt verrate ich noch das Geheimnis, wie ich zu meinem Usernamen "Harry Potter" gekommen bin (obwohl ich selbst gar kein Harry-Potter-Fan bin grin ).
Ein paar Tage, bevor ich mich hier registriert hatte, war ich mit meiner damaligen Freundin Silvia im Kino, und hatte mir den Harry-Potter-Film angeschaut.
Und weil sie damals zum Spaß sagte, dass ich dem Harry Potter ähnlich sehe, hatte ich daraufhin folgende Fotomontage gemacht (ich als Harry, Silvia als Hermine):
Der echte Harry Potter

Und an dem Tag, an dem ich mich hier im Forum registriert hatte, hatte dann außerdem ein Arbeitskollege über mich gesagt, nachdem er von einem meiner Programme so begeistert war: "Der Thomas ist kein Programmierer, sondern ein Zauberer". Das war dann der Anlass, warum ich mich Harry Potter genannt hatte. wink

Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum [Re: Harry Potter] #388086
11/28/11 01:51
11/28/11 01:51
Joined: Dec 2002
Posts: 3,360
Vindobona (Ostarichi)
Harry Potter Offline OP
Expert
Harry Potter  Offline OP
Expert

Joined: Dec 2002
Posts: 3,360
Vindobona (Ostarichi)
Originally Posted By: Damocles_
Cool, war Wasteland Anlauf 6 dann zumindest ein Erfolg?
Ich hoffe das braucht nicht wieder 8 Jahre...
Das darf ich Dir nicht verraten. Weil sonst würde ich Deine Zukunft verändern, was zur Folge hätte, dass ich heute nicht hier sein könnte. wink

Originally Posted By: Damocles_
Wie werde ich denn die KI im Mittelalterspiel später planen? Wird
es einen Tagesablauf geben, in dem die Büttel zB morgens aufs Feld gehen, und Abends im Ratskeller sitzen?
Natürlich wird es Tagesabläufe bei NPCs geben. Die ganze Spielidee baut darauf auf.
Und diese Tagesabläufe werden sogar noch viel komplexer sein als zum Beispiel bei "Gothic".

Generell wird es 3 Arten von NPCs geben:

1.) Die intelligenten NPCs. Sie können komplexe Tätigkeiten ausführen, die sich oft auch über mehrere Tage oder mehrere Regionen erstrecken. Mit ihnen kann der Spieler auch kommunizieren, und sie kommunizieren auch untereinander.

2.) Die dummen NPCs (die "breite Masse"): Dumme Bauern, die ihr Dorf nie verlassen. Sie haben normalerweise jeden Tag den gleichen Tagesablauf. Nur an manchen Tagen haben sie einen leicht abgeänderten Tagesablauf (zum Beispiel gehen sie am Sonntag in die Kirche und arbeiten nicht. Ab und zu nehmen sie an einer Hochzeit oder einem Begräbnis teil. Bei einem Bauernaufstand folgen sie einem "intelligenten NPC"). Auch die Söldner in einer Armee sind zu 90% solche "dummen NPCs". Gerüchten zufolge sollen diese NPCs alle miteinander verwandt sein. Manche meinen auch, es könnten Klon-Krieger sein?! grin

3.) Die Hintergrund-NPCs: Diese halten sich immer in sicherer Entfernung zum Spieler auf. Sie dienen nur dazu, die Welt etwas lebendiger zu machen. Sie kommen aus entfernten Häusern heraus, und treiben auf der Straße ihre Späße. Und sobald sich der Spieler ihnen nähert, verschwinden sie wieder im Haus. Sie arbeiten auf eingezäunten Feldern, wo der Spieler nicht hin kann. Und bei Turnierkämpfen sitzen sie auf ebenfalls abgezäunten Tribünen. Gerüchten zufolge sollen diese Menschen so flach sein wie animierte Sprites. grin


Die Tagesabläufe der "intelligenten NPCs" werden sehr komplex sein, und werden in der virtuellen mittelalterlichen Welt ihre Spuren hinterlassen. Ein Händler fährt zum Beispiel von Stadt zu Stadt. Und die Menschen in der Stadt sprechen schon Tage vorher über ihn. Vielleicht erfährt man auch eines Tages in der Stadt, dass der Händler verschwunden ist, und vermutlich von Banditen überfallen wurde. Und dass er zuletzt in der Stadt XY gesehen wurde. Dann könnte man sich auf die Suche nach den Dieben und der erbeuteten Ware machen. Vielleicht erfährt man ja von einem Bürger der Stadt XY, in welche Richtung der Händler zuletzt aufgebrochen ist. Und vielleicht findet man dann auf diesem Weg auch ein Banditenlager mit der erbeuteten Ware?!

Die Hauptaufgabe des Spielers wird es ja sein, als Lehensherr seine Burg(en) und die dazugehörigen Dörfer zu verwalten. Dazu gehört auch, dass man sich zum Beispiel die Wünsche und Beschwerden des Dorfältesten oder des Dorf-Priesters anhören muss. Man muss die Bauern vor Feinden beschützen, und man darf dafür aber auch Steuern eintreiben. Hin und wieder muss man auch Recht sprechen, wenn ein Verbrechen begangen wird. Der Spieler wird dann auch die Möglichkeit haben, ein Verbrechen aufzuklären. Man kann natürlich auch willkürlich Bauern in den Kerker werfen lassen. Aber man sollte sich bei den eigenen Bauern nicht zu unbeliebt machen. Sonst verschwinden sie eines Tages, oder es gibt einen Aufstand. Und dann bricht natürlich auch die Wirtschaft zusammen. Dann bleibt nur noch ein Raubzug, um wieder zu Geld zu kommen.

Hin und wieder muss man auch für den König in den Kampf ziehen. Oder man kauft sich frei, und schickt stattdessen Söldner. Auch muss man darauf achten, dass man zur Verteidigung der eigenen Burg immer genügend bezahlte Söldner zur Verfügung hat. Man wird auch Handwerker beschäftigen können, die aus bestimmten Rohstoffen, hochwertige Waren produzieren können, die man dann in einer Stadt verkaufen kann. Auf dem Weg zur Stadt sollte man jedoch für genügend Geleitschutz sorgen. Sonst freuen sich womöglich die bereits bekannten Banditen. wink


Originally Posted By: Damocles_
Wobei man dann realistischerweise 16 Stunden warten müßte.
Wahrscheinlich wären so ne Art "Zeitsprünge" im Tagesablauf Morgens, Tagsüber, Abends, Mitternacht sinnvoll, ohne eine exakte Zeitangabe.
Ich werde das vermutlich so ähnlich machen wie bei Gothic. Ein Tag wird im Spiel ziemlich lange dauern. Man kann aber jederzeit ein Bett dazu benutzen, um schlafen zu gehen und den Tag zu beenden. Oder man setzt sich auf eine Bank, oder unter einen Baum, und macht eine Pause, deren Zeitdauer der Spieler selbst auswählen kann.

Vielleicht wird es manchmal auch Zeitsprünge über mehrere Monate oder Jahre geben?! Zum Beispiel wenn ein bestimmtes Ziel erreicht wurde. Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass der Spieler das Ziel hat, genügend Lebensmittel für den Winter einzulagern. Und sobald dies geschehen ist, erfolgt ein Zeitsprung vom Sommer in den Winter. Wahrscheinlich werde ich in der ersten Version des Spieles den Winter einfach weglassen. Im Winter verbringt man sowieso die meiste Zeit zu Hause in der Burg vor dem Kamin. Ist also eine eher langweilige Zeit, die auch übersprungen werden kann. Man erfährt dann einfach nach so einem Zeitsprung, welche Ereignisse im Winter und Frühling stattgefunden hatten (vielleicht als kurzes Video in Spielegrafik), und das Spiel startet danach wieder im Sommer.

Re: Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum [Re: Harry Potter] #388120
11/28/11 15:55
11/28/11 15:55
Joined: Sep 2003
Posts: 303
Germany
Clemens Offline
Senior Member
Clemens  Offline
Senior Member

Joined: Sep 2003
Posts: 303
Germany
Deine Screenshots sind hier im Forum zu Recht in aller Munde, und die Betitelung "Zauberer" scheint dir sicher zu sein.
Nun ließt man auch noch von deinen Spielkonzept-Plänen - die ähnlich verrückt erscheinen, wie dein grafischer Anspruch (fasse dies als Kompliment auf, schließlich weißt du sie deinem Showcast nach zu urteilen offensichtlich zu erreichben).

Ich frage mich nun, wie fortgeschritten dein Spiel inzwischen ist und was sind deine ungefähren terminlichen Vorstellungen eines Release? Klingt nämlich mehr wie ein Lebensprojekt oder vlt. sogar ein generationenübergreifendes Werk wink

Wieviele Stunden arbeitest du so im Durchschnitt in der Woche daran? Und haste 'ne Einschätzung, wieviel Zeit bereits reingeflossen ist (seit der Neuaufsetzung)?

Ich bleib gespannt!

Re: Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum [Re: Clemens] #388121
11/28/11 16:09
11/28/11 16:09
Joined: Mar 2006
Posts: 1,993
Karlsruhe
PadMalcom Offline
Serious User
PadMalcom  Offline
Serious User

Joined: Mar 2006
Posts: 1,993
Karlsruhe
Ein Video wär mal toll, ansonsten sieht's echt gut aus! laugh

Re: Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum [Re: PadMalcom] #388123
11/28/11 16:14
11/28/11 16:14
Joined: Nov 2009
Posts: 201
Logitek Offline
Member
Logitek  Offline
Member

Joined: Nov 2009
Posts: 201
Mich würde interessieren, wie du das Gras behandelst. Ist dies mit einer colormap verteilt worden, oder direkt platziert?

Das Gras sieht echt gut aus. Hatte schon mal gelesen, dass du da auch sehr gute Framerates damit hast.

Re: Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum [Re: Logitek] #388125
11/28/11 16:23
11/28/11 16:23
Joined: Aug 2002
Posts: 2,183
Germany, BaW�
Rondidon Offline
Expert
Rondidon  Offline
Expert

Joined: Aug 2002
Posts: 2,183
Germany, BaW�
Rondidon fühlt sich privilegiert, weil er ein ziemlich altes, aber auch nettes Video des Projektes auf der Festplatte hat :-) .

Re: Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum [Re: Rondidon] #388126
11/28/11 16:37
11/28/11 16:37
Joined: Mar 2006
Posts: 1,993
Karlsruhe
PadMalcom Offline
Serious User
PadMalcom  Offline
Serious User

Joined: Mar 2006
Posts: 1,993
Karlsruhe
Okay, was willst du dafür? grin

Re: Fotorealistisches Mittelalter - Pax et Bellum [Re: PadMalcom] #388127
11/28/11 16:40
11/28/11 16:40
Joined: Nov 2007
Posts: 2,568
Germany, BW, Stuttgart
MasterQ32 Offline
Expert
MasterQ32  Offline
Expert

Joined: Nov 2007
Posts: 2,568
Germany, BW, Stuttgart
@Rondinion:
Hatte ich auch mal.... So ne richtig geile, 70 MB große MOV-Datei wink

Das Video war echt hammer!


Visit my site: www.masterq32.de
Page 1 of 45 1 2 3 44 45

Gamestudio download | chip programmers | Zorro platform | shop | Data Protection Policy

oP group Germany GmbH | Birkenstr. 25-27 | 63549 Ronneburg / Germany | info (at) opgroup.de

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1